Sonntag, 12. November 2017

Rezension: "Murphy - Rache ist süß" von Nicole Gozdek

Titel: Murphy
Autor: Nicole Gozdek
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 290 Seiten
Preis: 12,90 €
Reihe: Nein
Genre: Fantasy/Skurriles



Murphy - Rache ist süß  -  Nicole Gozdek


Inhalt 

Murphy ist die Personifizierung des Sprichworts "Was schiefgehen kann, wird schiefgehen". 
Jeden Tag muss er seine Chaosenergie auf der Welt verteilen, damit er nicht die Kontrolle über sie verliert - und das schafft er nur, wenn er sich jeden Tag einige Pechvögel aussucht, denen er den Tag so richtig vermiesen kann. 

Mit den anderen Sprichwörtern will er nicht viel zu tun haben, die gehen ihm alle nur auf die Nerven - allen Voran "ein Unglück kommt selten allein" und "Rache ist süß" alias Archie, der Pausbackenengel.

Doch eines Tages will es ihm einfach nicht gelingen, seine Chaosenergie rechtzeitig loszuwerden, und das Unheil nimmt seinen Lauf.

Rezension: "Exodus Towers" von Jason M.Hough

Titel: Exodus Towers 
Autor: Jason M. Hough
Verlag und Info: Droemer Knaur
TB, 671 Seiten
Preis: 12,99 €
Reihe: Ja, Band 2 
Genre: Science Fiction/Dystopie


Exodus Towers - Jasen M. Hough


Inhalt 

Skylers Mannschaft ist tot oder verschollen. Während Tanja auf der Raumstation versucht, das Chaos zu organisieren, trifft Skyler auf andere Immune und eine Bande, die versucht, die Macht über eine der Aurazonen an sich zu reißen.

Nach einem versehentlichen Angriff auf eines der mutmaßlichen Alienrelikte entwickeln die Auratürme auf einmal ein Eigenleben und verschwinden - und keiner weiß, warum oder wohin.

Gleichzeitig taucht eine seltsame neue Gattung von Subhumanen auf, die irgendwie mit den Alienobjekten verbunden zu sein scheinen. 

Rezension: "Schicksalsbringer" von Stefanie Hasse

Titel: Schicksalsbringer
Autor: Stefanie Hasse
Verlag und Info: Loewe Verlag
HC, 416 Seiten
Preis: 16,95 €
Genre: Fantasy/Jugendbuch
Reihe: Wenn ja, dann Band 1

Schicksalsbringer - Stefanie Hasse


Der Inhalt:

Als kleines Mädchen bekommt Kiera eine mysteriöse Münze geschenkt, diese findet sie beim Umzug wieder und ahnt nicht in welches Chaos sie dadurch gerät.
Das Chaos scheint perfekt als dann noch Phönix und Hayden an ihrer Schule auftauchen.

Meine Meinung:

Okay, wo fange ich an?!?
Ich hatte mich doch sehr auf dieses Buch gefreut und auch vielen herzlichen Dank an den Loewe Verlag für dieses Rezi Exemplar.

Rezension: "Young Elites - die Gemeinschaft der Dolche" von Marie Lu

Titel: Young Elites-die Gemeinschaft der Dolche
Autor: Marie Lu
Verlag und Info: Loewe Verlag
HC, 412 Seiten
Preis: 18,95 €
Reihe: Ja, Band 1 
Genre: Fantasy/Jugendbuch

Young Elites - die Gemeinschaft der Dolche  -  Marie Lu


Inhalt 

Nach dem Blutfieber sind viele Kinder, die es überlebt haben, gezeichnet. Sie werden "Malfettos" genannt und vom Großteil der Gesellschaft geächtet. Einige von Ihnen haben besondere Gaben entwickelt, vor denen sich die Menschen fürchten und sie deshalb grausam jagen: Die "Elite". Die Gaben sind unterschiedlich ausgeprägt: Sie gebieten über verschiedene Elemente oder haben andere besondere Kräfte.

Die junge Adelina ist eine der Gezeichneten. Ihr Vater, dessen Geschäft nicht gut läuft, versucht sie ohne Rücksicht auf ihre Gefühle an den meistbietenden zu verschachern - doch eines Tages läuft das Fass über, Adelina flieht von zu Hause. 

Auf der Flucht entdeckt sie, über welche Kräfte sie gebieten kann

Rezension: "Fayra" von Nina Blazon

Titel: Fayra
Autor: Nina Blazon
Verlag und Info: cbt Verlage
HC, 461 Seiten
Preis: 16,99 €
Reihe: nein
Genre: Urban Fantasy/Jugendbuch

Fayra - Nina Blazon


Inhalt

Anna-Fee zieht mit Ihren Eltern in das alte Herrenhaus Leo Mansion, in dem schon ihre Mutter als Kind lebte, und die sich damit einen Kindheitstraum erfüllt.

Nur ein Teil des Hauses ist zugänglich, der Rest sowie auch der Zugang zum schönen Park hinterm Haus sind hermetisch abgeriegelt. Bei einem Unglück in der Nachbarschaft büxen Anna-Fee und ihre Freundin Nelly dennoch in den verbotenen Park aus - und treffen auf ein völlig verwirrtes, heimatloses fremdes Mädchen.

Sie beschließen ihr zu helfen. Vieles an der Fremden ist merkwürdig, und sie verhält sich, als sei sie selbst kein Mensch. Als sich herausstellt, dass Fayra tatsächlich kein Mensch ist,

Dienstag, 31. Oktober 2017

Rezension: "Knochenjob!" von Sarah Adler

Titel: Knochenjob! 
Autor: Sarah Adler 
Verlag und Info: Drachenmond Verlag
TB, 267 Seiten
Preis: 12,90 €
Genre: Skurriles?
Reihe: Leider nein

Knochenjob! - Sarah Adler


Inhalt 

Tod hat keinen Bock mehr. Seit Jahrmillionen muss er den Dreck wegräumen, den Leben, Krankheit und die anderen Unsterblichen verbocken. 

Er will zumindest eine Pause. Doch wer soll ihn nur vertreten? Es sind doch alle unfähig! Schliesslich findet sich doch jemand, und er macht sich auf den Weg zu Zeit - seiner Chefin.

Er will jetzt endlich mal ein paar mehr Befugnisse, will auch mal 5 gerade sein lassen und selbst entscheiden, ob er jemanden mitnimmt oder nicht - nachdem seine Bemühungen, sich anderweitig zu beschäftigen, zum Beispiel mit erster Hilfe oder mit der Teilnahme an  Nahtoderfahrungen, gründlich in die Hose gegangen sind.

Rezension: "Akzeptanz" (Southern-Reach-Trilogie III) von Jeff VanderMeer



Titel: Akzeptanz (Southern-Reach-Trilogie III)
Autor: Jeff VanderMeer
Verlag und Info: Droemer Knaur Verlag
TB, 334 Seiten
Preis: 9,99 €
Genre: Dystopie
Reihe: Ja, Band 3 der Trilogie 

Akzeptanz (Southern-Reach-Trilogie III) - Jeff VandenMeer

Inhalt 

Area X breitet sich aus. Command und Ghostbird sind zusammen unterwegs, um die letzten Geheimnisse von Area X zu ergründen - währenddessen kehrt die verschollene Direktorin anscheinend nach Southern Reach zurück.

Die Vergangenheit von Area X und den Schlüsselpersonen wird langsam aufgeklärt - doch statt Klarheiten warten noch mehr Geheimnisse darauf, entdeckt zu werden.